Mittwoch, 3. März 2010

Kurz vor der peruanischen Grenze

Hallo,
heute haben wir weitere 300 Kilometer nach Norden zurueckgelegt - jetzt sind wir in Arica angekommen. Auf dem Weg dorthin haben wir Santa Laura (eine Minenstadt die seit 1960 verlassen ist) und den "Gigante de Atacama" - eine 80m grosse Geoglyphe mitten in der sandigen Atacamawueste - besucht. Jetzt sind wir aber froh angekommen zu sein - die ca. 4 Stunden Autofahrt waren schon etwas anstrengend. Wir haben jetzt ein Hotel fuer 3 Naechte gebucht und werden jetzt die naechsten Tage Arica besichtigen.

LG Nina & Thomas

Bevor ich es vergesse:
JA - das Wasser fliesst in die andere Richtung ab
JA - die Sonne geht von Osten nach NORDEN und geht im Westen unter
(verrueckte Welt oder?)

Blick zurueck nach Iquique:


Der "Gigante"


Santa Laura

Kommentare:

  1. So, ich hoffe es klappt diesmal mit dem kommentar, bin wirklich kein PC-Profi. Schön, dass es für euch so halbwegs klappt mit dem Ersatzprogramm, die Bilder sind echt Wahnsinn!
    Dicke Bussis
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaaaaaaaaaaaa Juchuuuuuuuuuuuuu!
    Nach einer Woche verzweifelten Versuchen hab ich ein Kommentar gepostet! Ich bin sooooooo stolz auf mich!

    AntwortenLöschen